Nachrichten

05.09.2017 06:48 von Martin Siemer

Zwei Feuerwehrleute sterben im Einsatz

Auf der Autobahn A2 hat sich in der Nacht in Brandenburg in Höhe der Anschlussstelle Netzen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Während der Rettungsarbeiten fuhr ein Lkw in den abgesperrten und gesicherten Bereich und verletzte zwei Feuerwehrleute tödlich.

Weiterlesen …

28.08.2017 18:43 von Martin Siemer

Feuerwehr lässt es wieder krachen

Wildeshausen. Die Feuerwehr Wildeshausen ist von der ganz schnellen Truppe. Das gilt bei Einsätzen ebenso wie bei gesellschaftlichen Veranstaltungen. Am Sonnabend, 14. Oktober um 22 Uhr läuten die Brandschützer mit ihrer Feuerfete offiziell die Partysaison des Jahres ein.

In der Widukindhalle steht in diesem Jahr erneut die Band „Line Six“ auf der Bühne. Die sechsköpfige Band bietet heiße Rhythmen, eine perfekte Bühnenshow und mitreißendes Entertainment und überzeugt bereits seit Jahren beim Wildeshauser Gildefest mit einer Megaparty. Mit dabei ist auch Party-DJ Chris Caruso.

Weiterlesen …

20.08.2017 14:44 von Martin Siemer

Wasser brauchte langen Weg

Wildeshausen (msi). Industriebrand im Gewerbegebiet Stockenkamp in Wildeshausen. Dieser Aufgabe sahen sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen beim Gemeinschaftsdienst aller vier Gruppen am Sonntagmorgen gegenüber. Zugführer Lutz Ertelt hatte das Übungsszenario ausgearbeitet und dabei den Fokus auf die Wasserförderung über eine lange Wegstrecke gelegt. Die Wasserentnahme erfolgte aus der Hunte, die aufgrund ihres hohen Steilufers die Feuerwehrleute vor besondere Herausforderungen stellte.

Weiterlesen …

10.08.2017 06:56 von Martin Siemer

Fortbildung für Einsatzsanitäter und Sanitätshelfer

Wildeshausen (jho/msi). Gleich mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen verfügen auch über eine rettungsdienstliche Ausbildung, sei es als Sanitätshelfer, Einsatzsanitäter oder Rettungssanitäter. Regelmäßig führt die Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Fortbildungsveranstaltungen für diese Einsatzkräfte durch. Die jüngste fand jetzt in den Räumen des MHD an der Deekenstraße statt.

Weiterlesen …

21.07.2017 08:01 von Martin Siemer

Innenausbau nimmt Formen an

Wildeshausen. Der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Wildeshausen liegt im Zeitplan. Inzwischen sind die Handwerker mit Hochdruck damit befasst, den Innenausbau voranzubringen. Wände werden tapeziert und gestrichen, Decken abgehängt.

Weiterlesen …

08.07.2017 15:40 von Martin Siemer

Große Schäden durch Gewitter und Sturm

Wildeshausen/Goldenstedt (msi). Das Unwetter am Freitagabend dauerte nur kurze Zeit. Die Schäden, die dabei entstanden, sind jedoch beträchtlich. Vor allem die Landkreise Vechta und Cloppenburg waren betroffen. Und auch der südliche Teil des Landkreises Oldenburg und Teile der Landgemeinde der Stadt Wildeshausen wurde nicht von Schäden verschont. Die Feuerwehr Wildeshausen räumte am Freitagabend gleich mehrere große umgestürzte Bäume beiseite. In Hanstedt stürzten mehrere Bäume um und beschädigten dabei ein Wohnhaus.

Weiterlesen …

07.07.2017 07:33 von Martin Siemer

Bau der neuen DLK beginnt

Wildeshausen/Ulm (msi). Bis die neue Drehleiter (DLK) der Feuerwehr Wildeshausen Ende des Jahres in Dienst gestellt wird, gehen noch einige Monate ins Land. Inzwischen ist das Fahrgestell des Hubrettungsfahrzeugs beim Aufbauhersteller Magirus in Ulm eingetroffen. Auf den Mercedes Benz Atego wird in den kommenden Wochen die eigentliche Drehleiter vom Typ M32L-AT aufgebaut. Die Auslieferung ist für Dezember 2017 geplant.

Weiterlesen …

30.06.2017 08:30 von Martin Siemer

Feuerwehr im Dauereinsatz

Wildeshausen (msi) Großeinsatz für die Feuerwehren der Stadt Wildeshausen. Am Donnerstag lag die Kreisstadt im Zentrum einer Starkregenfront, die innerhalb von 20 Minuten Straßen und Keller unter Wasser setzte. Bis zum Abend arbeiteten die Einsatzkräfte, unterstützt durch die Feuerwehren Dötlingen und Neerstedt sowie die DLRG WIldeshausen, rund 35 Einsätze ab. Nicht in jedem Fall konnte die Feuerwehr helfen.

Weiterlesen …

28.06.2017 11:07 von Martin Siemer

Handwerker wirken unsichtbar

Wildeshausen (msi). Von außen ist zurzeit wenig zu sehen von den Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Wildeshausen. Die meisten Arbeiten spielen sich im Inneren ab. Elektriker ziehen ihre Strippen, Heizungsrohre und Flächenstrahler sind bereits installiert. Die Fliesenleger bereiten ihre Arbeiten in dem Umkleideräumen, Werkstätten und im Bereitschaftsraum vor.

Weiterlesen …

24.06.2017 15:54 von Martin Siemer

Ab ins Zeltlager

Mentzhausen (msi). Seit Sonnabend läuft das 9. Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Landkreis Oldenburg. In Mentzhausen in der Gemeinde Jade verbringen die Jungen und Mädchen eine Ferienwoche. Als Gäste sind Jugendfeuerwehrleute aus dem polnischen Partnerlandkreis Nowomiejski dabei.

Täglich informiert eine eine Zeltlagerzeitung, das Mentzhauser Moor Blatt „MEMOBlatt“, über das Lagerleben. Die neueste Ausgabe veröffentlichen wir jeweils hier auf unserer Webseite.

Weiterlesen …

21.06.2017 13:30 von Martin Siemer

Waldbrandgefahr steigt weiter an

Ahlhorn/Braunschweig (pm) Das trockene und sehr warme Wetter lässt die Waldbrandgefahr im Landeswald weiter ansteigen. Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben die Bodenvegetation und den Oberboden stark ausgetrocknet.

Nach den Waldbrandgefahrenstufen des Deutschen Wetterdienstes (1 gering bis 5 sehr hoch) liegen in den nächsten Tagen die Werte in Teilen Niedersachsen bei Gefahrenstufe 4 (hohe Waldbrandgefahr) und den Bereichen um Celle sogar bei 5 (sehr hohe Waldbrandgefahr). Besonders am kommenden Donnerstag steigt die Waldbrandgefahr noch einmal an, ehe sich die Lage zum Wochenende hin wieder entspannt.

Weiterlesen …

14.05.2017 13:54 von Martin Siemer

Neue Helme für Wildeshausens Feuerwehren

Wildeshausen (msi). Insgesamt 100 neue Helme hat die Stadt Wildeshausen jetzt für ihre beiden Feuerwehren jetzt in Dienst genommen. Die Neuanschaffung war aufgrund der regelmäßigen Erneuerung der Schutzausrüstung erforderlich. Wie auch Bauhelme haben die Feuerwehrhelme nur eine begrenzte Lebensdauer. Bei den in Wildeshausen und Düngstrup eingesetzten Modellen des Ausrüsters Schuberth beträgt diese zehn Jahre. Die Feuerwehrhelme unterliegen zudem deutlich höheren Belastungen während der Einsätze.

Weiterlesen …

01.05.2017 09:02 von Martin Siemer

Der Innenausbau läuft

Wildeshausen (msi). Was lange wärt, wird offenbar sehr. Dauerte es ewig, bis mit dem Bau des neuen Feuerwehrhauses in Wildeshausen begonnen werden konnte, so macht der Bau deutlich sichtbare Fortschritte. Marco Backhus und Björn Dietz haben die Entwicklung mit aktuellen Bilder dokumentiert.

Weiterlesen …

11.04.2017 14:51 von Martin Siemer

Tipps für extreme Wetterereignisse

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wurde 2004 als zentrales Organisationselement für die zivile Sicherheit gegründet. Es ist Teil der „Neuen Strategie zum Schutz der Bevölkerung in Deutschland“, die 2002 beschlossen wurde. Das BBK ist eine Fachbehörde des Bundesministeriums des Innern (BMI). Es unterstützt und berät andere Bundes- und Landesbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben Im Bevölkerungsschutz.
Alle Bereiche der zivilen Sicherheitsvorsorge berücksichtigt das BBK fachübergreifend und verknüpft sie zu einem wirksamen Schutzsystem für die Bevölkerung und ihre Lebensgrundlagen

Weiterlesen …

11.04.2017 14:33 von Martin Siemer

Ferienkinder bei der Feuerwehr

Wildeshausen (msi). Das Ferienprogramm des Jugendzentrum JottZett in Wildeshausen erfreut sich großer Beliebtheit. In den Osterferien sind bis zu 35 Jungen und Mädchen angemeldet. Am Dienstagmorgen machte die Gruppe mit Betreuern einen Besuch bei der Feuerwehr Wildeshausen. Julian Grüßing und Martin Siemer, Feuerwehrleute in Wildeshausen, erklärten den Ferienkindern, wie eine Feuerwehr funktioniert. Und natürlich durften die Kinder auch in die großen roten Autos steigen.

Weiterlesen …

10.04.2017 10:30 von Martin Siemer

Richtkrone weht über dem Neubau

Wildeshausen (msi). Die Richtkrone weht seit Freitagnachmittag über dem Neubau des Feuerwehrhauses an der Krandelstraße. Zimmerleute befestigten die von den Nachbarn gebundene Krone auf dem Dach und ließen nach einem zünftigen Richtspruch eine Flasche Klaren am Balken zerschellen. Bürgermeister Jens Kuraschinski begrüßte rund 200 Gäste, neben den Nachbarn, Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrleuten auch Vertreter von Rat und Verwaltung, Architekten und Handwerkern.

Weiterlesen …

06.04.2017 17:17 von Martin Siemer

Freitag ist Richtfest fürs neue Feuerwehrhaus

Wildeshausen (msi). Der Bau des neuen Feuerwehrhauses macht große Fortschritte. In dieser Woche werden die Toren für die elf Fahrzeugstellplätze montiert. Am kommenden Freitag, 7. April, wird Richtfest gefeiert. Die Nachbarn der Krandelstraße haben dafür am Mittwochabend die Richtkrone gebunden. Besuch bekamen sie dabei von Führungskräften der Feuerwehr Wildeshausen, die auch reichlich Flüssiges im Gepäck hatten.

Weiterlesen …

02.04.2017 15:35 von Martin Siemer

April April

Hallo liebe Netzgemeinde, natürlich haben wir unser Dach nicht mit dem Wappen des HSV´s geschmückt, die Werder-Variante kommt aber auch nicht zur Anwendung. So wie es aussieht ist einigen Werder-Fans am 1. April aber tatsächlich das Herz in die Hose gerutscht. Hier nun der tatsächliche Stand des Neubaus. Für diese Woche ist der Einbau der Rolltore geplant und am Freitag findet dann das Richtfest statt.

Weiterlesen …

01.04.2017 06:44 von Martin Siemer

Förderverein gelingt Mega-Coup

Wildeshausen (pm). Dem Förderverein der Feuerwehr Wildeshausen gelingt rieiger Finanzierungsdeal. Jahrelang war der Neubau der Feuerwehr wegen ständig steigender Kosten negativ in der Presse. Am gestrigen Freitag gelang dem Vorstand des Fördervereines ein Befreiungsschlag. Nach langen Verhandlungen mit einem bekannten Förderer des HSV ist es gelungen, einen Dreijahresvertrag für die Vermietung des Hallendaches zu vereinbaren.

Weiterlesen …

27.03.2017 15:30 von Martin Siemer

Sirene soll wieder ertönen

Wildeshausen (pm). Die Diakonie Himmelsthür hat der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen eine ausgediente Sirene geschenkt. Sie hatte auf dem Dach des Hauses Ammerland gestanden und soll auf dem Verwaltungstrakt des neuen Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch angebracht werden. Sie solle zukünftig wieder ertönen, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister Conrad Kramer bei einem Pressetermin am Montag und bedankte sich herzlich. Der Regionalgeschäftsführer der Diakonie Himmelsthür, Jörg Arendt-Uhde, sagte: „Es ist eine gute Idee, der Feuerwehr auf diese Weise Dankeschön zu sagen.“ Er bezog sich damit auf die „in der Vergangenheit leider oft eingetretenen Fehlalarme“. Beide Seiten waren sich aber einig, dass der Kontakt zueinander viel besser geworden sei, seitdem man sich regelmäßig austausche. Dafür sprach auch das anschließende gemeinsame Kaffeetrinken bei leckerem Kuchen im Haus Emsland.

Weiterlesen …

25.03.2017 10:09 von Martin Siemer

Das Dach ist fast drauf

Wildeshausen. Der Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen macht weiter große Fortschritte. In der vergangenen Woche wurden die Dachpaneele montiert. Fast das gesamte Dach der Fahrzeughalle ist bereits geschlossen.

Weiterlesen …

15.03.2017 13:42 von Martin Siemer

Mit großen Schritten geht's voran

Wildeshausen (msi). Das Frühlingswetter scheint auch die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Wildeshausen zu beflügeln. Am Montag wurden mit Hilfe eines Autokrans die Holzbinder für die Dachkonstruktion montiert. Das Richtfest findet am 7. April statt.

 

 

Weiterlesen …

12.03.2017 10:59 von Martin Siemer

Neubau inspiziert

Wildeshausen (msi). Zu einer Baubesichtigung trafen sich am Sonntagmorgen mehrere Mitglieder der Einsatzabteilung und der Seniorenabteilung der Feuerwehr Wildeshausen. Ortsbrandmeister Hermann Cordes und sein Stellvertreter Conrad Kramer hatten dazu eingeladen, um die Mitglieder über den aktuellen Stand des Feuerwehrhausneubaus zu informieren. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, die Einweihung soll im Herbst erfolgen.

Weiterlesen …

05.03.2017 16:06 von Martin Siemer

Die Außenmauern stehen (fast)

Wildeshausen (msi). Das frühlingshafte Wetter am Sonntag nutzte unser Drohnenpilot Marco Backhus, um neue Aufnahmen vom Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen machen. Die Maurerarbeiten am Außenmauerwerk sind weitestgehend abgeschlossen.

 

 

 

Weiterlesen …

05.03.2017 14:21 von Martin Siemer

Die Retter von morgen

Wildeshausen (msi). Wer Lust hat, seine Freizeit sinnvoll zu gestalten und aktiv zu sein, der sollte mal bei der Jugendfeuerwehr Wildeshausen reinschnuppern. Teamgeist, Kameradschaft und Spaß an der Sache stehen bei der Jugendfeuerwehr ganz oben an.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen …

26.02.2017 19:30 von Martin Siemer

Feuerwehrhaus wächst empor

Wildeshausen (msi). Der Neubau des Feuerwehrhauses Wildeshausen macht sichtbare Fortschritte. Nachdem vor Kurzem die Decke am Erdgeschoss des Verwaltungstraktes gegossen wurde, sind mittlerweile bereits die ersten Mauern im 1. Obergeschoss hochgezogen worden. Auch die Umfassungsmauern der Fahrzeughalle stehen bereits. Wenn die Witterung mitspielt, können in den nächsten Wochen die Deckenbinder montiert werden. Anfang April könnte dann Richtfest gefiert werden.

Die aktuellen Bilder unseres Drohnenpiloten Marco Backhus geben einen Eindruck vom Baufortschritt.

 

Weiterlesen …

26.02.2017 08:15 von Martin Siemer

Simon Schmidt neuer Stadtjugendfeuerwehrwart

Wildeshausen (msi). Simon Schmidt ist neuer Stadtjugendfeuerwehrwart in Wildeshausen. Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr am Freitagabend im Feuerwehrhaus wurde er zum Nachfolger von Frederick S. Kazuch gewählt, der aus beruflichen Gründen nicht weiter zur Verfügung stand. Neue 1. stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin ist Schmidts Ehefrau Kathrin Schmidt. Daniel Müller komplettiert als 2. Stellvertreter das Führungstrio.

Weiterlesen …

12.02.2017 14:47 von Martin Siemer

Die erste Decke liegt

Wildeshausen (msi). Nach dem der Winter den Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch eine kleine Pause verordnet hatte, ist mittlerweile die erste Decke im Verwaltungstrakt fertiggestellt. Unser Drohnenfotograf Marco Backhus hat den aktuellen Fortschritt auf der Baustelle festgehalten.

 

 

 

Weiterlesen …

12.02.2017 14:27 von Martin Siemer

Feuerwehr feierte Fasching

Wildeshausen (msi). Einmal im Jahr feiern die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen ihren Kameradschaftsabend. Gemeinsam mit Lebenspartner, den Kameraden der Seniorenabteilung und Ehrengästen. Auch in diesem Jahr wieder dabei eine Abordnung der Feuerwehr Rechterfeld, die seit Jahren beim Kameradschaftsabend zu Gast sind. Passend zur Jahreszeit lautete das diesjährige Motto „Karneval / Fasching“ und so tummelten sich am Sonnabendabend viele kostümierte Feuerwehrleute im WiTZ und feierten ausgelassen.

Weiterlesen …

29.01.2017 19:20 von Martin Siemer

Kurze Pause beim Neubau

Wildeshausen (msi). Witterungsbedingt gibt es derzeit auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch eine Pause. Die Bauarbeiten liegen jedoch voll im Zeitplan. Die Mauern für den Verwaltungs- und Sozialtrakt sind schon weit empor gewachsen, wie die Bilder unseres Drohnenpiloten Marco Backhus zeigen.

 

 

 

Weiterlesen …

22.01.2017 16:23 von Martin Siemer

133 Einsätze, mehr als 20.000 Dienststunden

Wildeshausen (msi). 133 Einsätze, 15.903 Dienststunden in der Einsatzabteilung und 156 Menschen, denen geholfen wurde. Beeindruckende Zahlen aus dem Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen, Ortsbrandmeister Hermann Cordes stellte ihn während der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus an der Huntestraße vor. Allerdings gab es im vergangenen Jahr auch 37 Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen, davon 30 Fehlalarme. Eine Zahl, die nach Cordes Aussage zu hoch ist.

Weiterlesen …

14.01.2017 16:47 von Martin Siemer

Ade, du schöner Weihnachtsbaum

Wildeshausen (msi). Ein Erfolg war auch in diesem Jahr die Tannenbaumsammelaktion der Feuerwehren der Stadt Wildeshausen. Rund 800 ausgediente Weihnachtsbäume sammelten die ehrenamtliche Helfer der Feuerwehren Düngstrup, Wildeshausen, der Jugendfeuerwehr Wildeshausen und der Seniorenabteilung an sechs Standorten im Stadtgebiets Wildeshausens ein.

Weiterlesen …

10.01.2017 14:43 von Martin Siemer

Feuerwehr sammelt Weihnachtnachtsbäume

Wildeshausen (msi). Wohin mit dem Weihnachtsbaum, der seine Nadeln bereits fallen lässt. Die Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup bieten auch in diesem Jahr wieder ihre Tannenbaumaktion an. Am kommenden Sonnabend, 14. Januar, sammeln die ehrenamtlichen Brandschützer zwischen 10 und 16 Uhr die ausgedienten Christbäume an gleich sechs Sammelstellen ein. Unterstützt werden die Einsatzkräfte von der Jugendfeuerwehr und der Seniorenabteilung.

Weiterlesen …

04.01.2017 06:00 von Martin Siemer

Trauer um Heinrich Schlüter

Wildeshausen (msi). Trauriger Jahresbeginn für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wildeshausen. Im Alter von 93 Jahren starb am 2. Januar Ehrenortsbrandmeister Heinrich Schlüter. Von 1970 bis 1985 war Heinrich Schlüter Ortsbrandmeister in Wildeshausen und hatte maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr.

Weiterlesen …

31.12.2016 16:53 von Martin Siemer

Klar Schiff

Wildeshausen (msi). Großreinemachen stand am Freitagabend auf dem Dienstplan der Einsatzabteilung der Feuerwehr Wildeshausen. Mit einem technischen Dienst im Feuerwehrhaus an der Huntestraße geht das Dienstjahr zu Ende. Fahrzeuge und Gerätschaften wurden gereinigt und einer Kontrolle unterzogen. Traditionell gab es für die Aktiven zum Abschluss Bockwurst und Glühwein.

Weiterlesen …

28.12.2016 15:43 von Martin Siemer

Respekt? Ja Bitte!

Wildeshausen (msi). Die Zahl der Übergriffe gegen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst oder auch Polizei nimmt zu. Auch die Mitglieder der Feuerwehr Wildeshausen sind davon nicht ausgenommen. In der vergangenen Silvesternacht wurden sie bei einem Kellerbrand, bei dem sich noch Personen im Gebäude befanden, massiv mit Feuerwerkskörpern beworfen. Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft hat nun auf Youtube ein Video veröffentlicht, in dem sie die Bevölkerung darum bittet, Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsorganisationen mit mehr Respekt zu begegnen.

Weiterlesen …

23.12.2016 10:23 von Martin Siemer

Das ideale Last-Minute-Geschenk

Wildeshausen (msi). Wer noch nicht weiß, was er am Heiligabend unter den Weihnachtsbaum legen soll, dem sei der neue Fotokalender der Feuerwehr Wildeshausen empfohlen. Qualitativ hochwertige Einsatzaufnahmen zieren die zwölf Monatsblätter. Der Fotojournalist Florian Kater hat Feuerwehrleute und Fahrzeuge in Szene gesetzt. Erhältlich ist der Kalender auch noch zum Heiligabend zum Preis von 10 Euro bei allen Feuerwehrmitgliedern.

Weiterlesen …

16.12.2016 17:33 von Martin Siemer

Feuerwehrhausneubau – Grundstein gelegt

Wildeshausen (msi). Im Beisein von Vertretern der Feuerwehr, des Stadtrates und der Verwaltung mauerte der Bürgermeister Jens Kuraschinski am Freitagnachmittag den Grundstein in eine Außenwand des neuen Feuerwehrhauses. Im Herbst 2017 soll der Bau vollendet sein.

Die Stadt investiert rund 3,3 Millionen Euro Neubau.

 

 

Weiterlesen …

15.12.2016 11:41 von Martin Siemer

Vorsorge für ein sicheres Fest

Wildeshausen/Berlin (pm). Besinnlichkeit unter dem illuminierten Weihnachtsbaum, leckeres Essen und Zeit für Familie, Freunde und Geschenke – so sieht bei vielen Menschen die Weihnachtsplanung aus. Mehr als eine Million Feuerwehrmänner und -frauen sind in Deutschland rund um das Fest der Feste allerdings ständig bereit, andere Menschen aus Lebensgefahr zu retten, wenn etwa der Weihnachtsbaum in Flammen aufgeht. Die meisten Aktiven sind ehrenamtlich tätig.

Vor allem an Weihnachten gibt es viele Brände, die durch unachtsamen Umgang mit Feuer verursacht werden. Viele Einsätze könnten vermieden werden, indem die Tipps des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) befolgt werden.

Weiterlesen …

13.12.2016 15:54 von Martin Siemer

Feuerwehrhaus wächst in die Höhe

Wildeshausen (msi). Mittlerweile sind die Fortschritte auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses der Kreisstadt Wildeshausen deutlich erkennbar. Die Außenmauern des Verwaltungs-, Schulungs- und Sozialtraktes wachsen in die Höhe. Und auch die Vorbereitungen für die Fahrzeughalle laufen. Für den 16. Dezember ist die Grundsteinlegung geplant.

 

 

 

Weiterlesen …

30.11.2016 08:25 von Martin Siemer

Erste Mauern stehen

Wildeshausen (msi). Beim Neubau des Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch sind jetzt die ersten Mauern des Verwaltungs- und Sozialtraktes errichtet worden. Der Fortgang der Arbeiten hängt auch von der Witterung ab.

 

 

 

 

Weiterlesen …

24.11.2016 07:23 von Martin Siemer

Arbeiten schreiten voran

Wildeshausen (msi). Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch gehen voran. Nachdem die Sockelplatte gegossen ist, beginnen die Vorbereitungen für den eigentlichen Hochbau.

Weiterlesen …

17.11.2016 08:19 von Martin Siemer

Unübersichtliche Einsatzstelle

Wildeshausen (msi). Die ehemalige Schlachterei Meier & Nicolai war jetzt Übungsobjekt für die gemeinsame Übung alle vier Gruppen der Feuerwehr Wildeshausen. Conrad Kramer, stellvertretender Ortsbrandmeister, hatte das Drehbuch geschrieben. Bei Montagearbeiten war es in der Schlachterei zu einem Brand gekommen. Im Gewerbebereich wurden mehrere Personen vermisst. Die weitläufigen, verwinkelten Räume stellen die Einsatztrupps vor schwierige Aufgaben.

Weiterlesen …

16.11.2016 08:02 von Martin Siemer

In die Jugendarbeit investieren

Wildeshausen (msi). Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Jugendfeuerwehren Wildeshausen und Neerstedt. Am Dienstagabend übergaben Herbert Haske und Hartmut Franz vom Tierschauverein Wildeshausen jeweils 970 Euro an die beiden Jugendwarte Frederick S Kazuch (Wildeshausen) und Jost Poppe (Neerstedt). Bei dem Geld handelt es sich um den restlichen Kassenbestand des Vereins, der sich in diesem Jahr nach 160-Jähriger Geschichte auflöst.

Weiterlesen …

15.11.2016 11:57 von Martin Siemer

Vorbereitungen fürs Fundament

Wildeshausen (msi). Auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch gehen die Bauarbeiten voran. Derzeit laufen die Vorarbeiten, um die Fundamentplatte zu gießen. Dies soll in Kürze geschehen.

Weiterlesen …

13.11.2016 13:47 von Martin Siemer

Ausbildung an speziellem Gerät

Wildeshausen (msi). Einen ganz besonderen Übungsdienst gab es am Sonnabendnachmittag für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Wildeshausen. Auf dem Gelände der Firma Koopmann an der Ottostraße wurde der Einsatz von schwerem technischen Rettungsgerät geprobt. Die erfahrenen Ausbilder der Jugendfeuerwehr und auch Ortsbrandmeister Hermann Cordes unterstützten die Jugendlichen bei der Arbeit und achteten besonders auf die Sicherheit.

Weiterlesen …

23.10.2016 11:29 von Martin Siemer

Nachtwanderung der Jugendfeuerwehr Wildeshausen

Wildeshausen (msi). Dunkel legte sich die Nacht über das Hölscher Holz, als 40 Jugendfeuerwehrmitglieder aus Wildeshausen, Neuenkoop-Köterende und Twistringen auf zur Nachtwanderung machten. Die beiden Daniel Müller der Feuerwehr Wildeshausen hatten abermals die rund 12 Kilometer lange Strecke ausgearbeitet. Unterwegs galt es an sechs Stationen die verschiedensten Aufgaben zu erledigen.

Weiterlesen …

16.10.2016 10:29 von Martin Siemer

Partysaison ist eröffnet

Von Martin Siemer

 

Wildeshausen (msi). Rund 1.000 Gäste feierten Sonnabendnacht in der Widukindhalle wieder eine Mega-Feuerfete. Die Top-40 Band Line Six und das Night Life Disco Team sorgten für die richtige Partymucke. Die letzten Fetengänger verließen erst um halb sechs in der Früh die Location. Zur gleichen Zeit rückte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Wildeshausen zu einem Brandmelderalarm aus, ein Fehlalarm, wie sich herausstellte.

Weiterlesen …

02.10.2016 20:30 von Martin Siemer

Fundament entsteht

Wildeshausen (msi). Auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in Wildeshausen sind die ersten Ergebnisse sichtbar. Die beauftragte Baufirma ist mit der Erstellung des Fundaments beschäftigt. Voraussichtlich im Januar soll die Sockelplatte gegossen werden.

Während dessen bereitet die Stadtverwaltung die Vergabe der nächsten Gewerke vor.

Im Herbst 2017 soll das Feuerwehrhaus fertig sein.

 

Weiterlesen …

25.09.2016 13:50 von Martin Siemer

Gefährliche Substanzen gebändigt

Wildeshausen (msi). Jede Menge Feuerwehrfahrzeuge standen am Sonntagmorgen auf der Düngstruper Straße in Höhe des Futtermittelhersteller Gelamin. Auf dem Betriebsgelände war es zu einem Schwelbrand im Siloturm gekommen. Zudem trat eine chemische Substanz aus, die als Bestandteil der Futtermittel in größeren Mengen in Lagercontainern bevorratet wird. Soweit das Drehbuch der jährlichen Gefahrgutübung der Feuerwehr Wildeshausen, das von Ortsbrandmeister Hermann Cordes und Oliver Rosemeier, stellvertretender Gruppenführer der 3. Gruppe, ausgearbeitet wurde.

Weiterlesen …

14.09.2016 18:53 von Martin Siemer

Baubeginn fürs Feuerwehrhaus

Wildeshausen (msi). Nach langer Zeit des Wartens und der Verzögerungen hat der Bau des neuen Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen begonnen. Auf der Baustelle an der Krandelstraße in der Pagenmarsch ist das Fundament des Gebäudes ausgewinkelt worden. Ein Baukran wurde bereits aufgestellt.

Weiterlesen …

22.07.2016 19:18 von Martin Siemer

Sicherheit geht vor

Wildeshausen (msi). Vor Beginn der Pfahlgründungsarbeiten wird das Baugelände des neuen Feuerwehrhauses auf Kampfmittel erkundet. Dies ist notwendig, weil die mit der Pfahlgründung beauftragte Firma eine entsprechende Freigabeerklärung benötigt, teilte die Stadtverwaltung am Wochenende mit. So wird sichergestellt, dass sie bei den Arbeiten in der Tiefe nicht auf unliebsame Funde stößt.

Weiterlesen …

05.07.2016 17:09 von Martin Siemer

Aufgabe führt an die Grenze

Wildeshausen (msi) . Der Pkw war frontal gegen einen Bus geprallt, die Fahrerin in ihrem Auto eingeklemmt. Im Linienbus liegt der Fahrer blutüberströmt über dem Lenkrad, verletzte Fahrgäste schreien und irren schockiert um her. Dieses Szenario bot sich Einsatzkräften des Malteser Hilfsdienstes Wildeshausen und der Feuerwehr Wildeshausen bei einer gemeinsamen Einsatzübung auf dem Gelände des Rohstoffhändler Wil-Ro an der Düngstruper Straße.

Weiterlesen …

26.06.2016 19:05 von Martin Siemer

Hindernisparcours zwischen Baumaschinen

Lüerte (msi). Nass wurden die Feuerwehrleute aus Wildeshausen und Düngstrup bei der diesjährigen Atemschutzübung nicht durch die schweißtreibenden Aufgaben. Auch das Wetter meinte es nicht gut mit den ehrenamtlichen Bandschützern, denn es regnete in Strömen. Da half es auch nichts, dass sich der Wildeshauser Atemschutzwart Ralf Kempermann und sein Stellvertreter Daniel Müller die große Maschinenhalle der Firma Scheele Erdbau in Lüerte aus Übungsobjekt ausgesucht hatten. Denn Personensuchen und Löschangriffe forderten ihren Tribut.

Weiterlesen …

14.06.2016 21:31 von Martin Siemer

Mit aller Kraft gegen den Waldbrand

Aumühle (JaWi/msi) Ein ausgedehnter Waldbrand im Wildeshauser Ortsteil Aumühle, der sich durch auffrischenden Wind in Richtung der Autobahn 1 auszubreiten und diese damit abzuschneiden droht - diesem Szenario sahen sich rund 100 Einsatzkräfte diverser Feuerwehren vergangenen Sonntag bei einer groß angelegten Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen ausgesetzt. Um ein Übergreifen des angenommenen Feuers auf die Ortschaft Aumühle zu verhindern, galt es, auf einer Strecke von rund 900 Metern Riegelstellungen vorzunehmen.

Weiterlesen …

05.05.2016 20:32 von Martin Siemer

Fünfte Jahreszeit hat begonnen

Wildeshausen (msi). Als am Himmelfahrtmorgen mit dem 5 Uhr Glockenschlag der Alexanderkirche die Marschmusik des Wildeshausen Spielmannszuges erklang, das wussten die Wildeshauser: Die fünfte Jahreszeit hat begonnen. Mit dem Himmelfahrtsausmarsch der Feuerwehr Düngstrup und Wildeshausen begann inoffiziell das Wildeshauser Gildefest. Im Wald der Lehmkuhle nahmen die ehrenamtliche Brandschützer wieder Beförderungen, Ehrungen und Verabschiedungen vor.

Weiterlesen …

19.03.2016 10:34 von Martin Siemer

Feuerwehrleute auch im Schießstand top

Gut Altona (msi). Seit zwölf Jahren gibt es das Behördenvergleichsschießen des SV Altona, Und genau so lange ist die Feuerwehr Wildeshausen mit einer eigenen Mannschaft vertreten. Nach mehreren vorderen Platzierungen gab es für die Feuerwehrleute Ulrich Kramer, Hermann Petermann, Werner Mietzon, Joachim Mües, Heino Fastje und Martin Siemer bei der diesjährigen Neuauflage einen Doppelerfolg. Sowohl in der Mannschaftswertung als auch bei den Einzelschützen stellten die Brandschützer den Sieger und ließen dabei unter anderem das Team des Polizeikommissariats Wildeshausen hinter sich.

Weiterlesen …

19.03.2016 07:25 von Martin Siemer

Großübung fordert Einsatzkräfte

Wildeshausen (msi). Die Passanten, die am Freitagabend im REWE-Markt am Huntetor einkauften, blieben besorgt stehen. Aus dem Obergeschoss des leerstehenden Restaurants und Hotels Wolters stiegen dichte Rauchschwaden. Das war jedoch kein Grund zur Sorge, denn vor dem Gebäude standen bereits Führungskräfte der Feuerwehr Wildeshausen. Das Gebäude war Ziel einer großangelegten Einsatzübung der Feuerwehr. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Conrad Kramer und Zugführer Lutz Ertelt hatten die Übung ausgearbeitet und dabei für reichlich Rauch gesorgt.

Weiterlesen …

08.03.2016 11:53 von Martin Siemer

Weibliche Einsatzpower

Wildeshausen (msi). Am Weltfrauentag, 8. März, wird wieder viel über die Gleichberechtigung geredet. Die Feuerwehr Wildeshausen ist bereit seit langem auf dem Weg dorthin, Frauen gehören mittlerweile zum Führungspersonal. Im Einsatz wird ohnehin kein Unterschied zwischen Mann und Frau gemacht. Wenn Hilfe erforderlich ist, wird geholfen, ganz gleich von wem. Dafür sind die ehrenamtlichen Feuerwehrleute schließlich ausgebildet. Und nein, zum Weltfrauentag bekommen unsere Kameradinnen keine besonderen Aufmerksamkeiten. Die erhalten sie das ganze Jahr von ihren männlichen Kollegen.

Weiterlesen …

14.02.2016 17:20 von Martin Siemer

Feuerwehr feierte Wild West

Wildeshausen (msi). Wer am Sonnabendabend durch Zwischenbrücken bummelte, der sah eine große Schar von Cowboys und Indianern ins Wildeshauser Tanzzentrum „WiTZ“ strömen. Die Feuerwehr Wildeshausen feierte dort ihren Kameradschaftsabend, der in diesem Jahr unter dem Motto „Unter Geiern – Ein Abend im Wilden Westen stand“. Die allermeisten der über 100 Gäste hatten sich entsprechend präpariert. Stadtbrandmeister Helmut Müller und der stellvertretende Ortsbrandmeister Conrad Kramer schossen jedoch den Vogel ab. Müller wäre ohne weiteres als Bruder von Winnetou durchgegangen, während Kramer als schneidiger General der Nordstaatenarmee daherkam.

Weiterlesen …

24.01.2016 16:36 von Martin Siemer

Rettung aus der Tiefe

Wildeshausen (msi). Gleich zwei verunfallte Mitarbeiter einer Mercedes-Benz-Fachwerkstatt lagen am Sonntagvormittag in einer Montagegrube unter einem Kleintransporter. Sie aus dieser Lage zu retten war Aufgabe für die 3. und 4. Gruppe der Feuerwehr Wildeshausen. Torsten Pooch, Gruppenführer der 4. Gruppe und Oliver Rosemeier, stellvertretender Gruppenführer der 3. Gruppen hatten den gemeinsamen Ausbildungsdienst vorbereitet.

Weiterlesen …

17.01.2016 15:53 von Martin Siemer

Zahl der Fehlalarme bleibt zu hoch

Wildeshausen (msi). 161 mal wurde die Freiwillige Feuerwehr im vergangenen Jahr alarmiert. Dabei gab es 29 Fehlalarme durch Brandmeldeanlage. Ein Ärgernis, mit dem sich die Feuerwehr seit Jahren herumschlägt. Ortsbrandmeister Hermann Cordes fand während der Jahreshauptversammlung im Wildeshauser Feuerwehrhaus jedoch klare Worte.

Weiterlesen …

09.01.2016 18:19 von Martin Siemer

840 Weihnachtsbäume eingesammelt

Wildeshausen (msi). 840 ausgediente Weihnachtsbäume landeten am Sonnabend in den Sammelcontainern, die Mitglieder der Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen und der Jugendfeuerwehr Wildeshausen an sechs Punkten in Wildeshausen aufgestellt hatten. Bei der Tannenbaumsammelaktion erhielten die ehrenamtlichen Helfer in diesem Jahr sogar biblische Unterstützung. Die heiligen drei Könige statteten einer Sammelstation einen Besuch ab und segneten dabei ein Einsatzfahrzeug.

Weiterlesen …

08.01.2016 14:22 von Martin Siemer

Feuerwehr entsorgt Christbäume

Wildeshausen (msi). Auch in diesem Jahr entsorgen die Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen die Weihnachtsbäume der Wildeshauserinnen und Wildeshauser. Am Sonnabend, 9. Januar, findet die diesjährige Tannenbaumaktion zwischen 9 und 16 Uhr statt. An sechs Sammelstellen im Stadtgebiet können die Bäume gegen einen kleinen Obolus von mindestens einem Euro abgeliefert werden.

Weiterlesen …

07.12.2015 12:04 von Martin Siemer

Die Gefahr ist immer dabei

Marne/Wildeshausen (msi). Wie gefährlich die Arbeit eines Feuerwehrmannes ist, egal ob Berufs- oder Freiwillige Feuerwehr, wurde am Sonntag erneut auf tragische Weise deutlich. Im schleswig-holsteinischen Marne kam ein 29-Jähriger freiwilliger Feuerwehrmann bei einem Atemschutzeinsatz ums Leben. Ein weiterer Feuerwehrmann wurde verletzt. Beide waren als Angriffstrupp bei einem Gebäudebrand im Einsatz, als das Feuer plötzlich durchzündete.

Weiterlesen …

29.11.2015 14:07 von Martin Siemer

Mudder Flodder ließ grüßen

Wildeshausen (msi). 30 Jahre alt wurde Stadt-Jugendfeuerwehrwart Frederik S. Kazuch am vergangene Freitag. Grund genug für seine Kameraden der Feuerwehr Wildeshausen, das Geburtstagskind den Marktplatz fegen zu lassen. Denn trotz seiner 30 Lenze ist „Freddy“ immer noch unverheiratet. Standesgemäß holten ihn Mitglieder seiner Einsatzgruppe mit dem alten Tanklöschfahrzeuge TLF 16 T ab und kutschierten ihm zum Platz vor dem Rathaus, wo Familien, Freunde und Bekannte warteten.

Weiterlesen …

09.11.2015 11:39 von Martin Siemer

Stall als Übungsobjekt

Pestrup (msi). Der Brand in einer Stallanlage auf dem Hof Pleus in Pestrup war Ausgangslage für die Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen. Dabei gestaltete sich besonders die Löschwasserversorgung die Feuerwehrleute aufwendig.

Denn das Löschwasser musste über viel lange Schlauchleitungen von der Hunte und einem Hydranten an der Pestruper Straße herangeschafft werden.

Weiterlesen …

01.11.2015 11:33 von Martin Siemer

Nebeliges Halloween

Wildeshausen (msi). Bessere Bedingungen hätte sich die Jugendfeuerwehr Wildeshausen für ihre diesjährige Nachtwanderung nicht wünschen können. Trockenes Wetter und stellenweise aufkommender Nebel begleiteten die 54 Kinder und Jugendliche und ihre Betreuer am Sonnabend auf dem Weg durch die Nacht. Als Gäste waren Jugendfeuerwehrleute aus Neerstedt und Großenkneten dabei.

Weiterlesen …

26.10.2015 12:06 von Martin Siemer

Einsatz in leerstehendem Gebäude

Wildeshausen (ms). Am Sonntagmorgen zogen dicke Rauchschwaden über die Gärten in Zwischenbrücken. Der vermeintliche Großbrand in einem rückwärtigen Wohnhaus war jedoch eine Einsatzübung zweier Gruppen der Feuerwehr Wildeshausen. Die beiden stellvertretenden Gruppenführer Nina Hohendahl (4. Gruppe) und Daniel Müller (1. Gruppe) hatten die Übung vorbereitet.  

Weiterlesen …

11.10.2015 16:39 von Martin Siemer

Danke Wildeshausen für eine geile Feuerfete

Wildeshausen (msi). Die Wildeshauser haben es am Sonnabend einmal mehr richtig krachen lassen. Bei der Feuerfete, die der Feuerwehrverein Wildeshausen seit Jahren in der Widukindhalle veranstaltet, vergnügten sich bis zum frühen Morgen mehr weit mehr als 1000 Partygänger. Zur Musik der Partyband Line Six und dem Auftritt von Helene-Fischer-Double „Viktoria“ wurde ausgelassen gefeiert.

Feuerwehr und Feuerwehrverein sagen Danke all denen, die diese Megaparty möglich gemacht haben.

 

Weiterlesen …

30.08.2015 16:11 von Martin Siemer

Düngstruper Feuerwehrleute nicht zu schlagen

Wildeshausen (msi).Die Feuerwehrleute aus Düngstrup und Wildeshausen treffen sich regelmäßig, sei es zu Einsätzen oder zu Übungen. Einmal im Jahr steht allerdings die Kameradschaft im Vordergrund, beim alljährlichen Grillabend. Dieses Mal waren die Wildeshauser Brandschützer Gastgeber und hatten auf die Fläche des geplanten Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch eingeladen. Beim traditionellen Wettbewerb erwiesen sich die Düngstruper Kameraden in diesem Jahr einen Tick schneller.

 

Weiterlesen …

26.08.2015 17:16 von Martin Siemer

Schwere Lasten erfordern Fingerspitzengefühl

Wildeshausen (msi). Immer wieder werden Feuerwehren zu Einsätzen mit besonderen Lagen gerufen. Dazu zählen zum Beispiel auch Gasexplosionen in Gebäuden. Die vierte Gruppe der Feuerwehr Wildeshausen übte jetzt einen solchen Einsatz. Auf einem Abbruchgelände musste eine, unter einem Betonträger verschüttete Person, gerettet werden.

 

 

Weiterlesen …

26.06.2015 15:52 von Martin Siemer

Einsatz unter Atemschutz

Aldrup (msi). Die Produktionshallen des Kartoffelveredler Agrarfrost in Aldrup waren in diesem Jahr die Kulisse für die Atemschutzübung der Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen. Die Atemschutzgerätewarte Ralf Kempermann und Daniel Müller aus Wildeshausen und Tim Hogeback aus Düngstrup hatten die Übung ausgearbeitet und vorbereitet.

 

Weiterlesen …

20.06.2015 15:58 von Martin Siemer

Feuerwehr trainiert auf der Hunte

Dötlingen (msi). Die Sommerzeit lockt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Wassertouristen auf die Hunte. Zeit für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und DLRG, sich auf mögliche Einsätze auf und am Fluss vorzubereiten. In dieser Wochen trainierten die Feuerwehren Dötlingen, Wildeshausen und die DLRG Wildeshausen gemeinsam. Unter anderem mussten auf einem ein Kilometer langen Flussabschnitt drei vermisste Personen gefunden werden.

Weiterlesen …

20.06.2015 10:02 von Martin Siemer

Herausforderung für Mensch und Material

Wildeshausen (msi). Drei schwere Verkehrsunfälle in den vergangenen zwei Wochen auf den Straßen um Wildeshausen. Immer mittendrin die ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen. Trotz großer Erfahrung bei technischen Hilfeleistungen trainieren die Frauen und Männer der Feuerwehr immer wieder den Einsatz der Rettungsgeräte. Die 1. Gruppe der Feuerwehr Wildeshausen nutzte ihren monatlichen Ausbildungsdienst, um an einem Unfallfahrzeug zu üben.

Weiterlesen …

21.05.2015 14:49 von Martin Siemer

Beim Digitalfunk ist manches anders

Wildeshausen (msi). Seit Anfang 2015 funken die Feuerwehren im Landkreis Oldenburg digital. Bei der Bedienung der neuen Funkgeräte hat sich für die Einsatzkräfte einige geändert. Um den Umgang mit der neuen Technik zur Routine zu machen, lag der Schwerpunkt der diesjährigen Funkübung der Feuerwehr Wildeshausen auf der Handhabung der Geräte.

Weiterlesen …

15.05.2015 05:55 von Martin Siemer

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Wildehausen am Himmelfahrtstag. Foto: msi

60 Jahre in der Feuerwehr

Wildeshausen (msi). Seit 1896 gibt es ihn, den Himmelfahrtsausmarsch der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen. Auch in diesem Jahr wurde die Tradition gepflegt und un der Lehmkuhle Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Ehrenstadtbrandmeister Herbert Harms erhielt dabei das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für seine 60-Jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Weiterlesen …

10.05.2015 12:01 von Martin Siemer

Koordinierter Einsatz

Wildeshausen (msi). Großangelegte Gefahrgutübung der Feuerwehr Wildeshausen im Industriegebiet „Vor Lüerte“. Ein Tanksattelzug verunfallte, eine Chemikalie trat aus, vier Personen wurden verletzt, so hatte es Atemschutzwart Ralf Kempermann ins Drehbuch geschrieben. Neben der Feuerwehr Wildeshausen kamen auch der Gefahrgutzug und die Dekon-Einheit des Landkreises Oldenburg sowie die Schnellen Einsatzgruppe (SEG) des Malteser Hilfsdienstes (MHD) zum Einsatz.

Weiterlesen …

09.05.2015 16:19 von Martin Siemer

Einsatzstress im Fokus

Wildeshausen. Nach NDR Niedersachsen berichtet demnächst auch die VOX Unfall-Akte über die Serie schwerer Lkw-Unfälle auf der Autobahn A1. Am Freitagnachmittag drehte Autor und Produzent Norbert Bowing am Feuerwehrhaus Wildeshausen. Dabei interviewte er auch Conrad Kramer, stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wildeshausen.

 

Weiterlesen …

07.05.2015 13:12 von Martin Siemer

Einsätze, die belasten

Die Serie von schweren Verkehrsunfällen mit Lkw auf der Autobahn A1 scheint kein Ende zu nehmen. Seit dem 23. März krachte es 17 Mal zwischen dem Ahlhorner Dreieck und der Dreieck Stuhr. Fünf Menschen, starben 30 wurden verletzt, zwölf davon schwer. Über die Belastung der Einsatzkräfte berichtete NDR Hallo Niedersachsen in einer kurzen Reportage.

 

Weiterlesen …

07.05.2015 10:50 von Martin Siemer

Feuerwehrleute trauten sich

Wildeshausen (msi). Als Kathrin und Simon Schmidt am Wochenende aus dem Portal der Alexanderkirche traten, regnete es. Nicht das Wetter war Schuld, sondern die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen und der Jugendfeuerwehr Wildeshausen. Sie standen Spalier für das Brautpaar, das seit Jahren zu den Aktivposten der Feuerwehr gehört.

 

Weiterlesen …

16.02.2015 16:32 von Martin Siemer

Danke für ihre Unterstützung!

Wildeshausen (msi). Der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen sucht Retter und die Feuerwehr Wildeshausen ist dabei. Am 11. Januar wurde im Rahmen der Aktion „Ja zur Feuerwehr“ ein Video über die Feuerwehr Wildeshausen. Hauptperson im Video ist Feuerwehrmann Jens Becker. Er berichtet über den Einsatz beim Starkregen am 29. Juli 2013 am Krankenhaus Johanneum. Mit dem Clip kam die Feuerwehr Wildeshausen unter den Top 15. Bis zum 16. März konnte für das Video gevotet werde. Jetzt warten wir gespannt auf das Ergebnis.

Weiterlesen …

08.02.2015 13:17 von Martin Siemer

Großalarm am Samstagabend

Wildeshausen (msi). Bürgerinnen und Bürger in Wildeshausen und Düngstrup dürften am Sonnabendabend an einem Großeinsatz für die Feuerwehren gedacht haben, als um 17.30 Uhr die Sirenen heulten. Mit 48 Feuerwehrleuten und elf Einsatzfahrzeugen eilten die Brandschützer zu Landmaschinen Schröder in der Heemstraße. Dort erwartete sie eine großangelegte Einsatzübung.

Weiterlesen …

25.01.2015 15:50 von Martin Siemer

Rauch über der Stadt

Wildeshausen (msi). Ein brennendes Wohnhaus, darin noch vier Personen, das war das Übungsszenario, dass die Feuerwehr Wildeshausen am Sonntagmittag an der Dr.-Klingenberg-Straße vorfand. Die Gruppenführer Nina Hohendahl, Oliver Rosemeyer und Torsten Pooch hatten die aufwendige Übung vorbereitet.

Weiterlesen …

18.01.2015 13:15 von Martin Siemer

Im Einsatz für die Bürger

Wildeshausen (msi) Weniger Einsätze als im Vorjahr und dennoch 21.106 Stunden ehrenamtliche Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger Wildeshausen. So steht es im Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen, den Ortsbrandmeister Hermann Cordes während der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus vorstellte.

Weiterlesen …

17.01.2015 16:17 von Martin Siemer

Jahresbericht online

Wildeshausen (msi).  Den aktuellen Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen können Sie jetzt online lesen oder auch herunterladen.

Weiterlesen …

11.01.2015 18:14 von Martin Siemer

Ja zur Feuerwehr

Wildeshausen (msi). Auf dem Weg zum Filmstar ist Feuerwehrmann Jens Becker. Er ist der „Hauptdarsteller“ in einem Video für die Kampagne „Ja zur Feuerwehr“ des Landes Niedersachsen und des Landesfeuerwehrverbandes. Am Sonntagmorgen wurde das Video in Wildeshausen gedreht.

Weiterlesen …

11.01.2015 14:30 von Martin Siemer

Tannenbäume herbei geweht

Wildeshausen (msi). Feuerwehrleute sind hart im Nehmen. Und so trotzen sie am Sonnabend bei der Tannenbaumsammelaktion auch dem Wintersturm „Felix“. 766 ausgediente Christbäume stapelten sich am Ende in den großen Abfallcontainern.

Weiterlesen …

19.12.2014 19:42 von Martin Siemer

Brände spielerisch verhüten

Wildeshausen (msi). Mit der Brandschutzerziehung kann man nicht früh genug beginnen. Deshalb engagieren sich die Feuerwehrleute aus Wildeshausen und Düngstrup besonders in diesem Bereich. Erneut konnten jetzt 300 Brandschutzmalbücher an acht Kindertageseinrichtungen in Wildeshausen und Kleinenkneten übergeben werden.

Weiterlesen …

03.11.2014 09:12 von Martin Siemer

Einsatzleiter gefordert

Wildeshausen (msi). Besondere Herausforderung für die beiden stellvertretenden Zugführer der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen am Sonntagmorgen. Die Einsatzleitung einer großangelegten Übung lag in den Händen von Ralf Kempermann und Werner Schunk. Übungsobjekt war die ehemalige Shell-Tankstelle an der Ahlhorner Straße. Das Gebäude wird in den kommenden Wochen abgerissen und weicht einer Wohnbebauung.

Weiterlesen …

27.10.2014 09:58 von Martin Siemer

Über Stock und Stein

Wildeshausen (msi). Durch den stockfinsteren Abend stapften am Sonnabend 26 Jugendfeuerwehrleute aus Wildeshausen, Seckenhausen und Brinkum mit ihren Betreuern. Sie nahmen an der Nachtwanderung der Jugendfeuerwehr Wildeshausen teil, die fester Bestandteil im Jahresprogramm der Jugendfeuerwehr ist.

Weiterlesen …

12.10.2014 12:31 von Martin Siemer

Es hat wieder gerockt

Wildeshausen (msi). Es hat wieder ordentlich gerockt bei der Feuerfete am Sonnabend in der Wildeshauser Widukindhalle. Mehr als 1000 Partygänger vergnügten sich zur Musik der Top-40-Band „Line Six“, die zum erstenmal für Bombenstimmung sorgte. Unterstützt wurde die Band von DJ Westi. Der knipste erst um fünf Uhr in der Früh das Licht an.

Weiterlesen …

28.08.2014 06:19 von Martin Siemer

Unterstützung für die Feuerwehr

Wildeshausen (msi). Technisch und personell ist die Feuerwehr gut aufgestellt. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Wildeshausen als Träger des Brandschutzes immer wieder investiert. Doch nicht immer können alle Wünsche der Feuerwehr erfüllt werden, die für den Einsatz sinnvoll und notwendig sind. Hier ist seit 1995 der Feuerwehrverein Wildeshausen unterstützend tätig. Mehrere zehntausend Euro wurden bereits für Ausrüstungen und die Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Möglich ist dies nur mit Hilfe vieler Vereinsmitglieder, deren Beiträgen und vor allem durch Spender und Sponsoren.

Weiterlesen …

27.08.2014 12:24 von Martin Siemer

Unfall, Feuer, Gefahrgut

Großenkneten. Zu einer gemeinsamen Übung rückten am Dienstagabend die Feuerwehren Wildeshausen und Großenkneten aus. Sebastian Wolf von der Feuerwehr Großenkneten hatte ein umfangreiches Szenario erarbeitet und vorbereitet. Auf der Straße „In den Rieden“ war ein Traktor mit einem Pkw kollidiert. Ein nachfolgender Lkw, beladen mit gefährlichen Stoffen, wurde ebenfalls beschädigt.

Weiterlesen …

25.08.2014 16:49 von Martin Siemer

Gute Platzierungen

Colnrade (msi). Mit einem zweiten und einem vierten Platz kehrten die beiden Wettbewerbsgruppen der Feuerwehr Wildeshausen am Sonnabend vom Kreisfeuerwehrtag in Colnrade zurück. Nach dem sich den lange Jahre erfolgreiche „Ü90“ Wettbewerbsgruppe der Feuerwehr Wildeshausen in den vorgezogenen Ruhestand verabschiedet hatte, stellte Gruppenführer Conrad Kramer in diesem Jahr eine neue Mannschaft zusammen.

Weiterlesen …

08.07.2014 11:08 von Martin Siemer

Haifischbar statt Hydranten

Wildeshausen (msi). Kameradschaftspflege ohne Uniform und Einsatzkleidung stand am vergangenen Sonnabend auf dem Dienstplan der Feuerwehr Wildeshausen. Nach langer Pause gab es endlich wieder einen gemeinsamen Ausflug. Ziel des Reisebusses war diesmal die Freie und Hansestadt Hamburg. Dort stand zunächst eine Besichtigung der Ratsherrenbrauerei der Familie Nordmann auf dem Programm.

Weiterlesen …

01.07.2014 17:14 von Martin Siemer

Unfall auf dem Marktplatz

Einsatzdemonstration beim Verkehrssicherheitstag Wildeshausen. Er sollte der Sicherheit im Straßenverkehr dienen, der erste Verkehrssicherheitstag, den die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch am letzten Juniwochenende in Wildeshausen veranstaltete. Und trotzdem mussten die Feuerwehr Wildeshausen und der Malteser Hilfsdienst (MHD) zu einem schweren Verkehrsunfall mitten auf den Marktplatz ausrücken. Der Unfall war Teil des umfangreichen Informationsprogramms.

Weiterlesen …

19.06.2014 07:16 von Martin Siemer

Mayday, Mayday, Mayday

Wildeshausen (msi). Die ProWerkstätten der Diakonie Himmelsthür am Westring waren Dienstagabend Ziel der gemeinsamen Atemschutzübung der Feuerwehr Wildeshausen und Düngstrup. Uwe Beneke, Atemschutzwart der Feuerwehr Düngstrup und sein Stellvertreter Tim Hogeback hatten die Übung ausgearbeitet.

Weiterlesen …

01.06.2014 15:53 von Martin Siemer

1800 Liter Wasser pro Minute

Wildeshausen (msi). Die Feuerwehren Düngstrup und Wildeshausen führten am Sonntagmorgen einen Gemeinschaftsübung in Aumühle durch. Ziel der von Zugführer Jörg Kramer ausgearbeiteten Übung war es, einen imaginären Waldbrand möglichst effektiv zu bekämpfen und auf einen begrenzten Raum zu beschränken. Dazu bauten die über 60 freiwilligen Feuerwehrleute eine sogenannte Riegelstellung auf.

Weiterlesen …

29.05.2014 16:28 von Martin Siemer

Ehrungen und Beförderungen in der Lehmkuhle

Wildeshausen (msi). Der Himmelfahrtsausmarsch der Freiwilligen Wildeshausen und Düngstrup ist so etwas wie der inoffizielle Gildefestauftakt. Auch in diesem Jahr begann die traditionelle Veranstaltung, die seit 1896 gepflegt wird, mit dem 5 Uhr Glockenschlag der Alexanderkirche. Begleitet vom Wildeshauser Spielmannszug, dem Blasorchester Wildeshausen sowie Gästen aus Rat, Verwaltung und weiteren Hilfs- und Rettungsorganisationen marschierten die Feuerwehrleute nach Düngstrup, wo sich die Kameraden der Feuerwehr Düngstrup anschlossen.

Weiterlesen …

20.05.2014 19:51 von Martin Siemer

Die ganz Harten

Wildeshausen (msi) – Tagsüber drei Einsätze gefahren und abends in die kühlen Fluten der Hunte gesprungen. Die Frauen und Männer der Feuerwehr Wildeshausen sind echte Helden. Ohne große Schwierigkeiten meisterten sie die Cool Water Challenge 2014. Die Feuerwehr Wardenburg hatte die Wildeshauser Brandschützer in dem Wettbewerb auf YouTube nominiert.

Weiterlesen …

20.05.2014 14:41 von Martin Siemer

Lkw-Unfälle auf der A1

Wildeshausen/Dötlingen (msi). Zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen, 20. Mai, auf der Autobahn A1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen Nord beziehungsweise auf der Gegenfahrbahn. Gegen 9.30 Uhr fährt ein Lkw-Fahrer auf das Ende eines Staus auf und schiebt zwei weitere Lkw ineinander. Der Fahrer des letzten Lkw wurde durch den Zusammenstoß schwerverletzt im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Einsatzkräfte der Feuerwehren Ahlhorn und Wildeshausen aus dem Fahrzeug befreit werden.

Weiterlesen …

31.03.2014 19:00 von Martin Siemer

Einsatzkräfte gefordert

Wildeshausen (msi). Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst stauten sich am Montagabend auf der Delmenhorster Straße vor dem Kreishaus. Das, was sich auf dem dortigen Gelände und in der Tiefgarage abspielte, war eine groß anlegte Übung der Feuerwehr Wildeshausen. Eingebunden waren die Feuerwehren Düngstrup und Dötlingen sowie die Schnelle Einsatzgruppe (SEG) des Malteser Hilfsdienstes Wildeshausen und die DLRG. Lutz Ertelt, Zugführer der Feuerwehr Wildeshausen, arbeitete das Übungsszenario aus.

Weiterlesen …

18.01.2014 20:00 von Martin Siemer

Frank Hattendorf zeichnete Markus Gramberg, Tobias Müller, Marco Hoffschneider und Björn Warkotz mit der Hochwassermedaille ais. Stadtbrandmeister Helmut Müller (von links) gratulierte. Bild: msi.

Verstärkung für die Feuerwehr

Wildeshausen (msi). Neben dem Jahresbericht standen während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wildeshausen am vergangenen Sonnabend Personalien auf der Tagesordnung. Ortsbrandmeister Hermann Cordes begrüßte gleich sechs neue Feuerwehrleute. Christoph Albers, Tom-Ole Budzin, Malte Campsheide und Leon Gravel wechselten zum Jahresbeginn aus der eigenen Jugendfeuerwehr in die Einsatzbeteilung. Steve Hense und Maike Kupner verstärken die Feuerwehr als Quereinsteiger. Damit verfügt die Feuerwehr Wildeshausen über 75 ehrenamtliche Brandschützer, darunter neun Frauen.

Weiterlesen …

29.07.2013 18:50 von Martin Siemer

Sanierungsarbeiten dauern an

Wildeshausen (msi) – Sie Sanierung der Baufläche für das neue Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch läuft. Auf einer Gesamtfläche von rund 16000 Quadratmetern wird das gesamte Areal bis zu einer Tiefe von zwei Metern ausgebaggert.

Weiterlesen …

20.06.2013 18:42 von Martin Siemer

Vorbereitungen für neues Feuerwehrhaus

Wildeshausen (msi) Seit Anfang Juni 2013 laufen die Bauvorbereitungen für den Neubau des Feuerwehrhauses Wildeshausen. In der Pagenmarsch, in unmittelbarer Nähe den Krandelbades, entsteht das neue Domizil für die ehrenamtlichen Brandschützer.

Weiterlesen …

20.04.2013 16:00 von Martin Siemer

Großalarm am Sonnabendnachmittag

Wildeshausen (msi) - „Verdächtiger Rauch Dr.-Klingenberg-Straße 82" lautete die Einsatzmeldung, die am Sonnabendnachmittag auf den Funkmeldeempfängern der Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup erschien. Hinter der Adresse verbirgt sich die Diakonie Himmelsthür. Erst am Ostermontag hatte es in einem Gebäude der Einrichtung gebrannt.

Der Alarm am Sonnabendnachmittag entpuppte sich jedoch als groß angelegte Einsatzübung, über die nur wenige Eingeweihte informiert waren. Ausgearbeitet hatte das Übungsszenario Stadtbrandmeister Helmut Müller mit Unterstützung des Wildeshauser Ortsbrandmeisters Herman Cordes.

Weiterlesen …