Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen übernimmt für die Stadt Wildeshausen den abwehrenden Brandschutz. Dazu stellt die Stadt als Träger der Feuerwehr die erfoderlichen Einsatzmittel für Löschfahrzeuge, Rettungsgeräte und Schutzkleidung zur Verfügung.

Die ehrenamtlichen Feuerwehrleute erhalten für ihren Einsatzdienst keinerlei Vergütungen. Um keine Nachteile im Berufsleben zu erleiden, können Arbeitgeber Verdienstausfälle ihrer Mitarbeiter, die zu Feuerwehreinsätzen aurücken, bei der Stadt geltend machen.

Nachwuchsprobleme gibt es bei der Feuerwehr Wildeshausen derzeit noch nicht. Über die Hälfte der 80 Feuerwehrfrauen und Männer kommen aus der eigenen Jugendfeuerwehr, die 1994 gegründet wurde. Dazu unterstützen mehrere "Tageseinsatzkräfte" die Feuwehr Wildeshausen. Sie sind aktiv bei Feuerwehren im Umland und arbeiten in Wildeshausen.