Finden Sie uns auf Facebook Follow us on Flickr Connect with us on LinkedIn Follow our RSS feed Follow us on Twitter Watch our videos on YouTube Add us to your circles on google+

Ausbildung an speziellem Gerät

13.11.2016 13:47 von Martin Siemer

Technischer Dienst der Jugendfeuerwehr Wildeshausen

Wildeshausen (msi). Einen ganz besonderen Übungsdienst gab es am Sonnabendnachmittag für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Wildeshausen. Auf dem Gelände der Firma Koopmann an der Ottostraße wurde der Einsatz von schwerem technischen Rettungsgerät geprobt.

Dabei konnten die Jugendlichen selber einmal mit den Geräten arbeiten, mit denen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen zum Beispiel bei scheren Verkehrsunfällen eingeklemmte Personen retten.

Die erfahrenen Ausbilder der Jugendfeuerwehr und auch Ortsbrandmeister Hermann Cordes unterstützten die Jugendlichen bei der Arbeit und achteten besonders auf die Sicherheit. So waren alle Jugendlichen, die an dem von der Firma Koopmann zur Verfügung gestellten Unfallfahrzeug arbeiteten, unter anderem mit Schutzhandschuhen und Schutzbrillen ausgestattet. Immer wieder gaben die Betreuer Hilfestellung bei der Arbeit mit den schweren Geräten.
Für die Jugendlichen eine ganze besondere Diensterfahrung.

 

Zurück