Ein besonderer "Einsatz" für unsere Feuerwehr

29.05.2018 07:51 von Martin Siemer

Kirchliche Trauung und Silberhochzeit von Sabine und Werner Schunk

Wildeshausen (Eng). Am heutigen Samstag waren unsere "Spalier-Steher(in)" unserer Ortsfeuerwehr erneut im Einsatz. Unser Kamerad Werner Schunk und seine Sabine feierten heute ihre Silberhochzeit. Zu diesem besonderen Tag haben die beiden sich etwas besonderes überlegt: Sie gaben sich erneut das JA-Wort und vollzogen ihre kirchliche Trauung.

Dabei durften wir, Werner's Kameraden, natürlich nicht fehlen. Also machte sich eine Delegation unserer Feuerwehr auf, um den beiden nach der Trauung vor der Kirche ein "Feuerwehr-Spalier" zu geleiten. Es wurden B-Schläuche mit Luft gefüllt und zu Loops verbunden, die dann einen Tunnel für die beiden erneut vermählten darstellten. Im Tunnel unter den Schlauchringen wurden die beiden von unserem Ortsbrandmeister, Hermann Cordes, empfangen, der ihnen erneut alles Gute wünschte und ein kleines Präsent an das glückliche Paar übergab.

Auch zwei Feuerwehr-Kameraden, die den Wildeshauser Tambouren angehören, schmissen sich für die beiden in ihre schicke Gala-Uniform. Im Anschluss gab es noch einen kleinen Sekt Empfang, bevor es für unseren Werner und seiner Sabine mit dem standesgemäßen Brautwagen, unserem Oldtimer-Tanklöschfahrzeug, zur nächsten Station des Tages nach "Protokoll" ging.

Liebe Sabine, lieber Werner, wir, eure/deine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen, wünschen euch weiterhin alles Gute für den bereits erfolgreich, gemeinsam beschrittenen Lebensweg. Wir freuen uns für euch mit, genießt euren besonderen Tag!!!“

Fotos: Nina Hohendahl

Zurück