Feuerwehr ist nicht nur Männersache

22.05.2018 18:43 von Martin Siemer

Die Frauen der Feuerwehr Wildeshausen stellen sich euch vor

Feuerwehr Wildeshausen - Unsere Feuerwehrfrauen. Fotos

Wildeshausen (Eng) Der Gedanke, dass der (Einsatz-) Dienst in der Feuerwehr nur Männersache ist, ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Unsere Frauen wollen sich an dieser Stelle euch gerne einmal vorstellen und haben sich dazu zu einem Fotoshooting getroffen und dabei in ihre Einsatzkleidung geworfen. Die Bilder als solche sprechen wohl für sich. Unsere Mädels versehen ebenso wie die Jungs ihren Dienst und stehen ihnen in nichts nach.

Auch Führungsaufgaben, wie unsere Nina als stellvertretende Gruppenführerin der 4. Gruppe und natürlich auch Gruppenführerin im Einsatz, übernehmen die Frauen bei uns in der Wehr. Unsere Kathrin ist unter anderem stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin und Teil der ELW Gruppe, ebenso wie Swantje, Nina und Heike. Theresa ist, auch wie Nina, und Heike, ausgebildete Atemschutzgeräteträgerin und sie gehen somit als einer der ersten Trupps zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in ein betroffenes Schadenobjekt rein.

Auch bei der technischen Hilfeleistung haben unsere Mädels keine Probleme, die schweren Gerätschaften wie z.B. Schere- und Spreizer in den Einsatz zu bringen und vorzunehmen. Bei so mancher Einsatzlage ist es natürlich einfach von Vorteil, wenn man weibliches Einfühlungsvermögen und die Expertise zur Verfügung hat. (So z.B. bei einem Einsatz, wo unsere Nina einen Hund aus einem sehr engen Schacht, abgelassen mit Gerätesatz Absturzsicherung, retten konnte)

Wir sind froh und natürlich auch stolz, so leistungsstarke Frauen bei uns in der Feuerwehr zu wissen, auf die wir uns in jeder Situation und Lage verlassen können. Mädels, macht uns weiter Stolz!

  • Heike Kosten, Truppführerin, Schriftwart im Stadtkommando
  • Swantje Carstens, Truppführerin
  • Jacqueline Dirks, Truppführerin
  • Maike Kupner, Feuerwehrfrau
  • Theresa Schunk, Atemschutzgeräteträgerin
  • Kathrin Schmidt, Truppführerin und stv. Jugendfeuerwehrwartin
  • Nina Hohendahl, Gruppenführerin, stv. Gruppenführerin 4. Gruppe

Fotos: Daniel Borchers, Borchers Photography

Zurück