Rettungskräfte tauschen sich aus

23.02.2018 08:44 von Martin Siemer

Feuerwehr Wildeshausen und Malteser Hilfsdienst stellen neueste Technik vor

Wildeshausen (Eng). Am Donnerstagabend gab es einen gemeinsamen Übungsdienst der Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen und des Malteser Hilfsdienstes (MHD) Wildeshausen. Damit die Zusammenarbeit auch mit der neu beschafften Technik der jeweiligen Einheiten weiterhin gut funktioniert und die Arbeitsabläufe bei gemeinsamen Einsätzen ineinander greifen, stellten die Malteser ihren neuesten RTW sowie die darin verbaute voll elektronische Krankentrage mit dem passenden Trageneinzugssystem den Wildeshauser Brandschützern vor.

Im Gegenzug präsentierten diese das neueste Fahrzeug, die Drehleiter, mit den für den Rettungsdienst relevanten Anbauteilen und deren Möglichkeiten. Besonders für die gegenseitige Einschätzung, das Verständnis und das Wissen über die Leistungsfähigkeit sowie Grenzen der einzelnen Geräte war dies ein wichtiger Abend. Zudem kam es, wie immer, auch dabei einmal mehr zu freundlichen und interessanten Gesprächen unter Freunden und Kameraden(nicht nur mit reinem "Fachgeplänkel“).

Zurück