Handwerker wirken unsichtbar

28.06.2017 11:07

Der Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen machte große Fortschritte

Wildeshausen (msi). Von außen ist zurzeit wenig zu sehen von den Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Wildeshausen. Die meisten Arbeiten spielen sich im Inneren ab. Elektriker ziehen ihre Strippen, Heizungsrohre und Flächenstrahler sind bereits installiert. Die Fliesenleger bereiten ihre Arbeiten in dem Umkleideräumen, Werkstätten und im Bereitschaftsraum vor. Die Maler sind damit beschäftigt, die Tapeten an die Wände zu bringen.

Im Außenbereich wurde inzwischen der Parkplatz für die Einsatzkräfte und Besucher gepflastert. Diese Arbeiten sollen nun auch im übrigen Außenbereich beginnen.

Zurück