Aktuelles

Freitag ist Richtfest fürs neue Feuerwehrhaus

Wildeshausen (msi). Der Bau des neuen Feuerwehrhauses macht große Fortschritte. In dieser Woche werden die Toren für die elf Fahrzeugstellplätze montiert. Am kommenden Freitag, 7. April, wird Richtfest gefeiert. Die Nachbarn der Krandelstraße haben dafür am Mittwochabend die Richtkrone gebunden. Besuch bekamen sie dabei von Führungskräften der Feuerwehr Wildeshausen, die auch reichlich Flüssiges im Gepäck hatten.

Weiterlesen …

April April

Hallo liebe Netzgemeinde, natürlich haben wir unser Dach nicht mit dem Wappen des HSV´s geschmückt, die Werder-Variante kommt aber auch nicht zur Anwendung. So wie es aussieht ist einigen Werder-Fans am 1. April aber tatsächlich das Herz in die Hose gerutscht. Hier nun der tatsächliche Stand des Neubaus. Für diese Woche ist der Einbau der Rolltore geplant und am Freitag findet dann das Richtfest statt.

Weiterlesen …

Förderverein gelingt Mega-Coup

Wildeshausen (pm). Dem Förderverein der Feuerwehr Wildeshausen gelingt rieiger Finanzierungsdeal. Jahrelang war der Neubau der Feuerwehr wegen ständig steigender Kosten negativ in der Presse. Am gestrigen Freitag gelang dem Vorstand des Fördervereines ein Befreiungsschlag. Nach langen Verhandlungen mit einem bekannten Förderer des HSV ist es gelungen, einen Dreijahresvertrag für die Vermietung des Hallendaches zu vereinbaren.

Weiterlesen …

Sirene soll wieder ertönen

Wildeshausen (pm). Die Diakonie Himmelsthür hat der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen eine ausgediente Sirene geschenkt. Sie hatte auf dem Dach des Hauses Ammerland gestanden und soll auf dem Verwaltungstrakt des neuen Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch angebracht werden. Sie solle zukünftig wieder ertönen, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister Conrad Kramer bei einem Pressetermin am Montag und bedankte sich herzlich. Der Regionalgeschäftsführer der Diakonie Himmelsthür, Jörg Arendt-Uhde, sagte: „Es ist eine gute Idee, der Feuerwehr auf diese Weise Dankeschön zu sagen.“ Er bezog sich damit auf die „in der Vergangenheit leider oft eingetretenen Fehlalarme“. Beide Seiten waren sich aber einig, dass der Kontakt zueinander viel besser geworden sei, seitdem man sich regelmäßig austausche. Dafür sprach auch das anschließende gemeinsame Kaffeetrinken bei leckerem Kuchen im Haus Emsland.

Weiterlesen …

Das Dach ist fast drauf

Wildeshausen. Der Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen macht weiter große Fortschritte. In der vergangenen Woche wurden die Dachpaneele montiert. Fast das gesamte Dach der Fahrzeughalle ist bereits geschlossen.

Weiterlesen …

Mit großen Schritten geht's voran

Wildeshausen (msi). Das Frühlingswetter scheint auch die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Wildeshausen zu beflügeln. Am Montag wurden mit Hilfe eines Autokrans die Holzbinder für die Dachkonstruktion montiert. Das Richtfest findet am 7. April statt.

 

 

Weiterlesen …

Neubau inspiziert

Wildeshausen (msi). Zu einer Baubesichtigung trafen sich am Sonntagmorgen mehrere Mitglieder der Einsatzabteilung und der Seniorenabteilung der Feuerwehr Wildeshausen. Ortsbrandmeister Hermann Cordes und sein Stellvertreter Conrad Kramer hatten dazu eingeladen, um die Mitglieder über den aktuellen Stand des Feuerwehrhausneubaus zu informieren. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, die Einweihung soll im Herbst erfolgen.

Weiterlesen …

Die Außenmauern stehen (fast)

Wildeshausen (msi). Das frühlingshafte Wetter am Sonntag nutzte unser Drohnenpilot Marco Backhus, um neue Aufnahmen vom Neubau des Feuerwehrhauses in Wildeshausen machen. Die Maurerarbeiten am Außenmauerwerk sind weitestgehend abgeschlossen.

 

 

 

Weiterlesen …