Aktuelles

Wetterbedingte Einsätze nehmen zu

Wildeshausen (msi). 265 Einsätze und 28.213 Dienststunden, beeindruckende Zahlen ,die Ortsbrandmeister Hermann Cordes während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen am Sonnabend vorstellte. Erstmals fand die Versammlung im neuen Feuerwehrhaus an der Krandelstraße statt.

 

Weiterlesen …

Sturmtief Friederike

Wildeshausen (msi). Sturmtief „Friederike“ sorgte auch in Wildeshausen für Einsätze der Feuerwehr. Wenngleich auch für weniger als bei den Vorgängern im vergangenen Jahr. Um 14.12 Uhr rückten die Einsatzkräfte zum Westring aus. Dort drohte ein Fahnenmast umzustürzen.

Weiterlesen …

Das Ende der Weihnachtsäume

Wildeshausen (msi). In Wildeshausen sind seit Jahren viele freiwillige, ehrenamtliche Helfer damit beschäftigt, um Anfang Januar die abgeschmückten Weihnachtsbäume fachgerecht zu entsorgen.

Am Sonnabend fand erneut die alljährlichen Tannenbaumaktionen statt.

An gleich sechs Standorten warteten Feuerwehrleute auf die angelieferten Weihnachtsbäume. Seit Jahren schon ist die Tannenbaumaktion eine Gemeinschaftsaufgabe der Feuerwehren Wildeshausen, Düngstrup und der Jugendfeuerwehr Wildeshausen.

Weiterlesen …

Feuerwehr sammelt Christbäume

Wildeshausen (msi). Wohin mit dem Weihnachtsbaum, der seine Nadeln bereits fallen lässt. Die Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup bieten auch in diesem Jahr wieder ihre Tannenbaumaktion an. Am kommenden Sonnabend, 1134. Januar, sammeln die ehrenamtlichen Brandschützer zwischen 10 und 16 Uhr die ausgedienten Christbäume an gleich sechs Sammelstellen ein. Unterstützt werden die Einsatzkräfte von der Jugendfeuerwehr und der Seniorenabteilung.

Weiterlesen …

Feuerwehr-Ehrenkreuz für Andreas Tangemann

Berlin/Fulda (pm/msi) „Wir zollen Ihnen mit unseren Auszeichnungen Respekt und sagen gleichzeitig Danke. Danke, dass Sie uns helfen, diesen aufopferungsvollen Dienst leisten zu können. Danke, dass Sie bereit sind, mehr zu leisten, als man erwarten kann. Danke, dass Sie den Feuerwehren so verbunden sind und auch bleiben“, erklärte Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), bei der dritten bundesweiten Ehrungsveranstaltung des Fachverbandes in Fulda.

Zu den Geehrten gehörte auch Kreisbrandmeister Andreas Tangemann aus der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen im Landkreis Oldenburg.

Weiterlesen …

Hallenbrand forderte die Feuerwehr

Wildeshausen (ck/msi) Viermal im Jahr üben allen vier Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen gemeinsam. Ziel der Übung im vierten Quartal war das neue Firmengebäude der Firma Schelle Erdarbeiten im Gewerbegebiet „Vor Lüerte“. Innerhalb der Halle wurde ein Feuer angenommen, welche im hinteren Teil bereits nach Außen gedrungen war. In der vernebelten Halle wurden drei Personen vermisst und eine weitere Person befand sich auf dem Hallendach und musste von dort gerettet werden.

Weiterlesen …

Hervorragender zweiter Platz

Ahlhorn/Wildeshausen (jho/msi). Am vergangenen Sonntag fand in Ahlhorn der Sportwettbewerb der Jugendfeuerwehren (JF) im Landkreis Oldenburg statt. In diesem Jahr stand Völkerball auf dem Programm. Die JF Wildeshausen trat mit zwei Gruppen an und belegte den siebten und den vierten Platz. Im Rahmen der Siegerehrung wurde auch das Gesamtergebnis der Kreis-Mini-Olympiade bewertet. Die JF Wildeshausen belegte hierbei unter allen teilnehmenden Jugendfeuerwehren den hervorragenden zweiten Platz.

Weiterlesen …

Es ist vollbracht

Wildeshausen (ck/msi) Ein Wochenende voller Arbeit steckt hinter den Frauen und Männern der Feuerwehr Wildeshausen. Kein erhöhtes Einsatzaufkommen, sondern der Umzug ins neue Feuerwehrhaus an der Krandelstraße stand auf dem Programm. Am Freitag wurde im alten Standort alles was vorher geht schon verpackt und abmarschbereit gemacht. Am Sonnabendmorgen wurde dann ab mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung der eigentliche Umzug durchgeführt.

Weiterlesen …