Aktuelles

In die Jugendarbeit investieren

Wildeshausen (msi). Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Jugendfeuerwehren Wildeshausen und Neerstedt. Am Dienstagabend übergaben Herbert Haske und Hartmut Franz vom Tierschauverein Wildeshausen jeweils 970 Euro an die beiden Jugendwarte Frederick S Kazuch (Wildeshausen) und Jost Poppe (Neerstedt). Bei dem Geld handelt es sich um den restlichen Kassenbestand des Vereins, der sich in diesem Jahr nach 160-Jähriger Geschichte auflöst.

Weiterlesen …

Vorbereitungen fürs Fundament

Wildeshausen (msi). Auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch gehen die Bauarbeiten voran. Derzeit laufen die Vorarbeiten, um die Fundamentplatte zu gießen. Dies soll in Kürze geschehen.

Weiterlesen …

Ausbildung an speziellem Gerät

Wildeshausen (msi). Einen ganz besonderen Übungsdienst gab es am Sonnabendnachmittag für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Wildeshausen. Auf dem Gelände der Firma Koopmann an der Ottostraße wurde der Einsatz von schwerem technischen Rettungsgerät geprobt. Die erfahrenen Ausbilder der Jugendfeuerwehr und auch Ortsbrandmeister Hermann Cordes unterstützten die Jugendlichen bei der Arbeit und achteten besonders auf die Sicherheit.

Weiterlesen …

Nachtwanderung der Jugendfeuerwehr Wildeshausen

Wildeshausen (msi). Dunkel legte sich die Nacht über das Hölscher Holz, als 40 Jugendfeuerwehrmitglieder aus Wildeshausen, Neuenkoop-Köterende und Twistringen auf zur Nachtwanderung machten. Die beiden Daniel Müller der Feuerwehr Wildeshausen hatten abermals die rund 12 Kilometer lange Strecke ausgearbeitet. Unterwegs galt es an sechs Stationen die verschiedensten Aufgaben zu erledigen.

Weiterlesen …

Partysaison ist eröffnet

Von Martin Siemer

 

Wildeshausen (msi). Rund 1.000 Gäste feierten Sonnabendnacht in der Widukindhalle wieder eine Mega-Feuerfete. Die Top-40 Band Line Six und das Night Life Disco Team sorgten für die richtige Partymucke. Die letzten Fetengänger verließen erst um halb sechs in der Früh die Location. Zur gleichen Zeit rückte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Wildeshausen zu einem Brandmelderalarm aus, ein Fehlalarm, wie sich herausstellte.

Weiterlesen …

Fundament entsteht

Wildeshausen (msi). Auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in Wildeshausen sind die ersten Ergebnisse sichtbar. Die beauftragte Baufirma ist mit der Erstellung des Fundaments beschäftigt. Voraussichtlich im Januar soll die Sockelplatte gegossen werden.

Während dessen bereitet die Stadtverwaltung die Vergabe der nächsten Gewerke vor.

Im Herbst 2017 soll das Feuerwehrhaus fertig sein.

 

Weiterlesen …

Gefährliche Substanzen gebändigt

Wildeshausen (msi). Jede Menge Feuerwehrfahrzeuge standen am Sonntagmorgen auf der Düngstruper Straße in Höhe des Futtermittelhersteller Gelamin. Auf dem Betriebsgelände war es zu einem Schwelbrand im Siloturm gekommen. Zudem trat eine chemische Substanz aus, die als Bestandteil der Futtermittel in größeren Mengen in Lagercontainern bevorratet wird. Soweit das Drehbuch der jährlichen Gefahrgutübung der Feuerwehr Wildeshausen, das von Ortsbrandmeister Hermann Cordes und Oliver Rosemeier, stellvertretender Gruppenführer der 3. Gruppe, ausgearbeitet wurde.

Weiterlesen …

Baubeginn fürs Feuerwehrhaus

Wildeshausen (msi). Nach langer Zeit des Wartens und der Verzögerungen hat der Bau des neuen Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen begonnen. Auf der Baustelle an der Krandelstraße in der Pagenmarsch ist das Fundament des Gebäudes ausgewinkelt worden. Ein Baukran wurde bereits aufgestellt.

Weiterlesen …